• 1831 - als Lohwindmühle erbaut

  • 1880 - zur Kornwindmühle umgebaut

  • seid 1911 viele technische Neuerungen

  • 1967 - Einstellung des Mühlenbetriebes

  • 1974 neue Umgestaltung zur Erhaltung der Mühle

  • Verlust von Flügel und Steert

  • 2011 - als begehbares Denkmal wieder auferstanden

  • Die Mühle bei Nacht

Besucherkommentare